Achtung - Fertig - Spielen...

Ausruhen kommt später...


Die Spielgruppe ist eine konstante Gruppe von ca. 9 Kindern, die sich jede Woche 2 Stun­den trifft, begleitet von der Spielgruppenleiterin. Hier lernen die Kinder ihren eigenen Platz in einer Gruppe Gleichaltriger zu finden, sich zu behaupten, Rücksicht zu nehmen, aber auch zu streiten und wieder Frieden zu schliessen.

In der Spielgruppe wird vor allem gespielt - aber auch gesungen, geknetet, gemalt, sich ver­kleidet, musiziert, gelärmt und Geschichten erzählt. Das Wichtigste ist immer die Bezie­hung der Kinder zu- und untereinander. Gemeinsam "öppis tue" steht im Zentrum und nicht die Herstellung von Bastelprodukten. Die Kinder bestimmen, was sie tun wollen - wobei die Spielgruppenleiterin einen grossen Freiraum und klare Grenzen bietet.


Im sicheren Rahmen der Spielgruppe kann das Kind die langsame Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben. Es findet so einen allmählichen Übergang von der Familie zur Grossgruppe im Kindergarten.

Das Begleiten von 3-5jährigen Kindern ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, welche ho­he Anforderungen an die Spielgruppenleiterin stellt. Alle Spielgruppenleiterinnen der Spiel­gruppe Widnau sind entsprechend ausgebildet.

Die Mutter oder der Vater haben die Möglichkeit, während den ersten Stunden anwesend zu sein. Ein regelmässiger Besuch wird vorausgesetzt, da der Platz für das Kind frei­gehal­ten wird.

Wir freuen uns auf jeden Fall, Sie und Ihr Kind bei uns begrüssen zu dürfen und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.